Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Datenschutzerklärung

Impressum

Kontakt

Segelaktivitäten im nördlichen Rheinland-Pfalz von Rolf Weber

Asso99 German open 2020 am Chiemsee

Rolf Weber mit Crew konnte mit einer zur Verfügung gestellten Asso99 den 8. Platz bei der German Open vom 02.- 04. Oktober erringen. Video [18.624 KB]
Ergebniss

Internationale DYAS Meisterschaft 2020 in Berlin

Bei der Meisterschaft der DYAS Klasse in Berlin beim Spandauer Yacht-Club konnte der Yacht-Club Rhein-Mosel Flagge zeigen.

Sieben erste Plätze in 8 Wettfahrten (plus 1x DNC)! Dieses souveräne Ergebnis erzielten Jens Olbrysch (Herrschinger Segelclub e.V.) und Norbert Schmidt (Yacht-Club Rhein-Mosel e.V.) Die neuen Deutschen Meister der Dyas-Klasse ließen sich von drehenden und schwachen Winden nicht beeindrucken und waren für das restliche Feld uneinholbar vorne. Vizemeister ist die Crew Schmohl/Ostertag vom DTYC. Herzlichen Glückwunsch!
Mit drei booten war der YCRM vertreten.

6. Platz Michael Weber mit Horst Rudorffer

9. Platz Jens Leicher mit Rainer Kremkow

17. Platz Rolf Weber mit David Thoben

Zur Ergebnisliste (m2s)

Bei der Siegerehrung in unserer Bootshalle gab es nicht nur dafür tobenden Applaus. Folgende Sonderpreise konnten verliehen werden:
Team-Preis (3 Boote eines Clubs): Spandauer Yacht-Club
Senior Master Cup (Beste Steuerleute Ü70): Peter Ludwig
Gewinner der 2. Hälfte: Georg u. Gisela Florack
Hoffnungs-Trophy: Jens "Shorty" Leicher u. Rainer Kremkow
Willi-Arnolds-Pokal (Beste junge Steuerleute): Constantin Granschow

Fotos vom Spandauer Yachtclub

Fotos von Gerhard Neumann

Kieler Woche 2020

wir waren mit fünf Seglern bei der Kieler Woche 2020 mit einer gechartetten J/70 dabei.

Hier der Link zu Youtube, es waren bis sieben Windstärken. Am ersten Tag haben wir nach 100 Metern die Fock eingerollt, weil wir zuviel Lage schoben. Konnten dadurch den Platz halten, weil wir weniger Abdrift hatten. Siehe Video.

420er Klasse

seit einigen Jahren bin ich der Regionalobmann der 420er Klassenvereinigung in Rheinland-Pfalz und Saarland, weil keiner sich sonst dafür meldet.
War inzwischen bei zwei LAS ( Landes Ausschuss Sitzung), 2018 in Frankfurt und 2019 in Berlin.
Dort werden die Regattatermin festgelegt, dies muss vor dem 1.12. des Jahres passieren, weil der DSV die Ranglistentermine für das kommende Jahr bis dahin haben muß.

Weiteres im Archiv

Hier finden Sie ältere Artikel